Wie wählt man eine Kette oder Schnur aus?

Kordeln und Ketten für Anhänger oder zur alleinigen Verwendung sind eine Art von Schmuck, der im Allgemeinen von Damen und Herren gewählt und getragen wird. Sie werden auch oft als Geschenk gekauft, aber ob wir sie nun für uns selbst oder für jemand anderen kaufen, wir stehen immer vor dem gleichen Dilemma: welche Kette, welche Kordel soll ich wählen? Wie lang soll es sein, wie soll es gewebt sein, aus welchem Material soll es sein, was wird die praktischste Befestigung sein? In der Tat gibt es eine ganze Reihe von Fragen. Hier werden wir versuchen, Sie ein wenig mit den Eigenschaften der Kettfäden und den Elementen vertraut zu machen, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten.

Wie Sie wissen, gibt es viele Arten von Ketten und Kordeln, die allein oder mit einem Anhänger verwendet werden können, da ihre Webart und ihr Material das endgültige Aussehen der Kette sowie ihre Praktikabilität und Tragbarkeit bestimmen. Interessant ist, dass manche Gewebe extrem verhedderungsanfällig sind, d.h. die Kette kann nicht locker gelassen werden und muss mit einem Anhänger getragen werden, um ihr eine gewisse Stabilität zu geben. Es gibt auch solche, die sich leicht im Haar verheddern, was ein Punkt ist, der für Frauen, die langes, lässiges Haar tragen, zu berücksichtigen ist. Welche Arten von Ketten können also unterschieden werden und welche sind am besten geeignet und für wen?

Ketten aus Edelmetall, ob Gold, Silber oder Vermeil, waren schon in der Zeit der antiken Hochkulturen ein gängiges Schmuckstück (Goldschmuck). Damals wurden sie komplett von Hand gefertigt und jeder Meister hatte seinen eigenen Stil. Da die Herstellung langwierig und mühsam war, konnten sich nur die Reichen der Oberschicht solche Schmuckstücke leisten. Heutzutage sind Goldketten schon lange nicht mehr exklusiv und unerreichbar. Solche Schmuckstücke kann man sogar an einem Kind sehen, zumal sie oft nicht von Juwelieren, sondern von Maschinen hergestellt werden.

Metallketten werden in vielen Webarten hergestellt und können sowohl als eigenständiger Schmuck, als auch als Basis für Anhänger, Kreuze zum Tragen und alle anderen Arten von Anhängern verwendet werden. Variationen von männlichen und weiblichen Kettfäden und Schnüren kommen in verschiedenen Webereien häufig vor, aber es gibt auch viele geschlechtsspezifische Kettfäden in vielen Materialien: Naturmaterialien wie Leder, Baumwolle, Seide… aber auch Gummi.

Die moderne Schmuckproduktion umfasst mehr als 150 Arten von Schmuckketten, die jedoch alle auf drei grundlegenden Webtechniken basieren: Bismarck, Anker, Panzer. Es gibt verschiedene Arten von Verschlüssen, der häufigste ist der Schnappverschluss, aber es gibt auch Federringverschlüsse, Bajonett- oder Toggle-Verschlüsse und Magnetverschlüsse.

Das letzte Problem, das viele Menschen beunruhigt, besonders wenn die Kette ein Geschenk sein soll, ist die Frage, ob es besser ist, Silber, Gold oder Vermeil zu wählen, da ein Edelmetall im Allgemeinen besser für ein Geschenk geeignet ist, das ein Zeichen setzt. Diese Frage ist aber im Grunde unbeantwortet, natürlich wird Gold immer luxuriöser wirken, aber eine hochwertige Silberkette ist auch ein Geschenk, das sehr schön sein kann. Anstatt sich also nur vom Preis des Geschenks leiten zu lassen, sollten wir die Vorlieben der Person berücksichtigen, für die der Schmuck bestimmt ist. Es gibt sowohl Frauen als auch Männer, die Gold lieben, und es gibt Menschen, die nur Silber tragen, daher ist es wichtig, hier den Geschmack der Person zu kennen. Natürlich können Sie anstelle von Gelbgold auch Weiß wählen, was dem Silber ähnlich ist, aber es ist wichtig, daran zu denken, die Farbe der Kette nach den allgemeinen Vorlieben zu wählen.

Die Auswahl einer Kette, obwohl scheinbar einfach, ist gar nicht so einfach. Die Anzahl der Bindungen, die Längen und die verwendeten Materialien machen es nicht einfach. Daher ist es sinnvoll, sich vor dem Kauf mit den gängigsten Arten von Geweben vertraut zu machen und Sie zu beraten, worauf Sie achten sollten.